Krea­ti­ves Schrei­ben

Krea­ti­vi­tät ist der Weg  mei­ner See­le sich der Welt zu öff­nen (Bre­ne Brown)

Schrei­ben zur see­li­schen Ent­las­tung haben The­ra­peu­ten immer wie­der ein­ge­setzt. Durch mei­ne Aus­bil­dung zur Jour­na­lis­tin habe ich sol­che, vor allem bio­gra­phisch ori­en­tier­ten, Tech­ni­ken zum “Krea­ti­ven Schrei­ben” fort­ent­wi­ckelt. Mein Krea­ti­ves Schrei­ben wird des­halb sogar im Bezirks­kran­ken­haus kbo Isar-Amper-Kli­ni­kum Mün­chen Ost  ange­bo­ten. Denn ich lege dabei weni­ger Wert auf Unter­richt in fort­schritt­li­chen Schreib­sti­len, son­dern auf die Ent­de­ckung und Nut­zung unse­rer krea­ti­ven Quel­len.

Inzwi­schen beglei­te­te ich bereits erfolg­reich meh­re­re Buch­vor­ha­ben und hal­te mit den Men­schen, die mei­ne “Schreiba­ben­de” besu­chen, regel­mä­ßig Lesun­gen ab.  Wenn Sie sich für das Schrei­ben in Grup­pen inter­es­sie­ren, lesen Sie hier wei­ter.